Artikelnummer: 100170
Gewicht: 0,045
Preis
3,99 €*


Kurzbeschreibung
Inhalt reicht für 6 - 8 Stangen
abgefüllt: Wirtschaftsjahr 2021 / 2022
haltbar bis: Januar 2025

+++ RANK und SCHLINGPFLANZE +++

+++ von NATUR aus RESISTENT und WIDERSTANSFÄHIG +++


Beschreibung

Stangenbohnen
bieten eine große Vielfalt verschiedenster Sorten. Es gibt grüne Bohnen, gelbe Bohnen und sogar blaue. Die blaue Stangenbohne Blauhilde macht auch das Kochen zu einem Erlebnis. Vor dem Erhitzen noch blau, verändert sich ihre Farbe mit steigender Temperatur, so dass sie am Ende wieder grün ist. So macht Kochen Spaß! Sie ranken an Gerüsten nach oben und wachsen so bis zu 3 m in die Höhe. Dadurch bringen sie pro Quadratmeter Gartenfläche mehr Ertrag als die niedrig wachsenden Buschbohnen.

Klicken für grosses Bild
Bohne / Stangenbohnen - Saatgut
* Cobra * lila blühend


Botanischer Name:  Phaseolus vulgaris var. vulgaris
Inhalt reicht für 6 - 8 Stangen
Lieferzeit:  ganzjährig


Beschreibung: 
Eine lila blühende Stangenbohne. Sehr ertragreich und robust. Schwarzkörnig. Runde, dunkelgrüne, ca. 20 cm lange Hülsen ohne Fäden. Eine alte Gärtnerweisheit besagt, dass Sorten mit farbigen Körnern besonders freudig und sicher keimen. Frühe Reifezeit und viele Hülsen, die man büschelweise ernten kann, sind ein Kennzeichen dieser Sorte. Die schlanken, runden und dunkelgrünen Hülsen sind ca. 20 cm lang, zart, fleischig, ohne Fäden und mit einem ausgeprägten, aromatischen Geschmack. Sie sind besonders gut geeignet zum Einfrieren.

Die Neuzucht * Cobra * hat ein robustes Wachstum, was sich vor allem in ungünstigen Witterungsperioden und im Bergland zeigt. Von Natur aus resistent gegen Bohnenmosaikvirus. 


Kulturhinweise: 
Standort: Geben Sie dieser schnell wachsenden Sorte einen humosen, feuchten Boden in sonniger oder halbschattiger Lage.
Aussaat: 
Vorkultur:  Können schon im April im Gewächshaus oder auf der Fensterbank vorgezogen werden. Allerdings sollte die Bodentemperatur mindestens 10°C betragen. Auspflanzen Mitte Mai nach den Eisheiligen! Damit Bohnen schneller keimen, kann man sie vor der Aussaat auch einen Tag ins Wasser legen.

Direktsaat: Ab Mitte Mai. Die Saat wird mit 5-9 Korn pro Stange ausgelegt, leicht mit Erde abgedeckt, angedrückt und gut gewässert. Günstig ist es in mehreren aufeinander folgenden Sätzen auszusäen, zuletzt Anfang Juli. Dann kann man bis Ende September frische Bohnen ernten.

Keimtyp:  Dunkelkeimer, 3 cm
Keimtemperatur: 12 bis 18 °C
Keimdauer: 8 bis 14 Tage

Bei frühzeitiger Ernte setzen viel mehr Früchte an. Die ganz jungen, zarten Hülsen dieser Stangenbohne sind eine Delikatesse. Nur streichholzlang und mit einer dünnen Scheibe Speck umwickeln, schmecken sie ausgezeichnet.

Ernte:  ab Juli bis Oktober
Tiefgefriersorte: Ja